Agriturismo, Hotels und B&Bs: Wenn Sie selbst zum Gastgeber werden

Die Nachfrage nach authentischem Urlaub auf dem Land, Entspannung und Erholung jenseits hektischer Betriebsamkeit steigt in Italien seit Jahren kontinuierlich. Ausländische Touristen haben dem erst vor gut 30 Jahren von der italienischen Regierung aufgelegten Konzept des Agriturismo große Erfolge beschert. Wenn Sie ein kleines Hotel oder ein Bed & Breakfast eröffnen oder Gastgeber für Agriturismo-Urlauber werden möchten, dann finden Sie bei uns von Italien Hauskauf die Immobilien, die sich dafür ganz besonders eignen.

Unsere Immobilien

Zum Kauf

Castellina in Chianti - Bauernhaus mit mehreren Wohnungen,...

Siena / Castellina in Chianti

Kaufpreis: 1.200.000 €

Bruttofläche

500 m²

Schlafzimmer

13

Grundstück

4.000 m²

Bäder

11

Zum Kauf

Pergine Valdarno - Grosse Villa aus dem 18. Jahrhundert...

Arezzo / Pergine Valdarno

Kaufpreis: 700.000 €

Bruttofläche

800 m²

Schlafzimmer

10

Grundstück

7.500 m²

Bäder

6

Zum Kauf

Feines Anwesen mit exzellenter Ausstattung, 2010 neu...

Marken / Ripatransone

Kaufpreis: 1.890.000 €

Bruttofläche

990 m²

Schlafzimmer

9

Grundstück

180.000 m²

Bäder

14

Zum Kauf

Scansano - Landgut mit 47 Hektar Grund, 1100 Olivenbäume,...

Grosseto / Scansano

Kaufpreis: 1.130.000 €

Bruttofläche

650 m²

Schlafzimmer

9

Grundstück

47.000 m²

Bäder

9

Toskana Landesinnere

Agriturismo: Urlaub zwischen Weinberg und Olivenhain

Der Begriff Agriturismo ist eine Kombination der beiden italienischen Wörter agricoltura (Landwirtschaft) und turismo (Tourismus). Im Kern geht es also immer um einen Hof, der aktiv Landwirtschaft/Weinbau betreibt, gleichzeitig aber darauf eingerichtet ist, Urlaubsgäste zu begrüßen, die im eigenen Restaurant (und/oder Hofverkauf) die selbst produzierten Erzeugnisse abnehmen. In unserem Portfolio finden Sie authentisch renovierte Bauernhäuser mit typischen Steinfassaden und Holzbalken, die als Ensemble am Rande bewirtschafteter Weinberge und Olivengärten bereits für die Ferienvermietung hergerichtet und ausgestattet sind. Weitläufige Waldareale und ein großer Pool komplettieren die Aufenthaltsqualität. Ausgewählte Landgüter bieten mit modernster, technischer Ausstattung sowie Wellness- und Spa-Bereichen zusätzlichen Luxus.

Hotels und B&Bs: Betriebe mit besten Bilanzen

Die italienische Regierung hat das Konzept des Agriturismo mit einigen Vorschriften belegt – unter anderem, weil es Fördergelder für die ländlichen und dörflichen Betriebe vorsieht. Da die Italiener aber von Natur aus flexibel sind, hat sich neben den expliziten Agriturismo-Höfen eine stabile Kultur von Bed & Breakfast-Angeboten sowie kleineren Hotels im naturnahen Raum der Toskana, in Ligurien, am Comer und am Iseo See und auch am Lago Maggiore etabliert. Einige der von uns angebotenen B&Bs werden bereits seit Jahren sehr erfolgreich betrieben und befinden sich in bestem Zustand.

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf, wenn Sie in der Toskana, in Ligurien, am Iseo oder Comer See oder Lago Maggiore selbst zum Gastgeber in Italien werden möchten. Gerne besprechen wir mit Ihnen Ihre genauen Vorstellungen – und finden garantiert das Richtige.